Elisabeth Givelet, LL.M.

Elisabeth Givelet ist eine in Frankreich zugelassene Anwältin (Avocat à la Cour, Paris). Ihre Expertise besteht in der juristischen Beratung bei Großprojekten im Infrastrukturbereich in Europa sowie im Maghreb.

Elisabeth Givelet ist seit 2018 für Alexander & Partner tätig und ist zusammen mit unserem assoziierten Partner Philippe de Richoufftz aus der Kanzlei Adamas in Paris/Lyon zu uns gewechselt. Zuvor hat sie für die Kanzlei Soffer Avocats in Paris und die Sozietät Sterr-Kölln & Partner in deren Büros in Paris und Berlin gearbeitet. Des Weiteren konnte sie praktische Erfahrungen in der internationalen Rechtsabteilung der EDF SA in Paris, La Défense, sowie in den Kanzleien Linklaters LLP und Watson, Farley & Williams LLP in Paris sammeln.

Elisabeth Givelet berät Unternehmen, Investoren sowie Projektentwickler bei der Strukturierung, Finanzierung und Realisierung von Großprojekten im Bereich Infrastruktur inklusive erneuerbarer Energien (Handelsgeschäfte im Energiesektor, Audits zu Energieprojekten, Bankfinanzierung - Erstellung oder Prüfung der Finanzierungsunterlagen).

Elisabeth Givelet besitzt einen Masterabschluss im Wirtschaftsrecht (Master 1) und einen LL.M. Titel der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz im deutschen Recht (2007). Sie hat ein Postgraduierten-Diplom (Master 2) im Europäischen Wirtschaftsrecht von der Jean Moulin Lyon III Universität (2008) und ein Postgraduierten-Diplom (Master 2) in Rechtsvergleichung und ausländischem Recht von der Paris Panthéon-Assas Universität (2009). Seit 2013 gehört sie der Pariser Anwaltschaft an.

Elisabeth Givelet ist französische Staatsbürgerin und spricht verhandlungssicher Englisch und Deutsch.