Imprint

In accordance with § 5 of the Telemediengesetz (German Telemedia Act), § 10 of the Staatsvertrag über Mediendienst (Governmental Contract about Media Services), as well as § 2 of the Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (Ordinance on Service Providers' Duty to inform), we are required to provide the following information:

I. Name and Address of the Service Provider
Alexander & Partner Rechtsanwälte mbB
Joachimsthaler Straße 30
10719 Berlin
T +49 (0)30 8877805-0
F +49 (0)30 8877805-99
info@alexander-partner.com 
www.alexander-partner.com
Our secretariat can provide you with the personal email addresses of our attorneys.

II. Company´s Legal Form
Alexander & Partner Rechtsanwälte mbB is a Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (Partnership with limited Professional Liability) pursuant to the Partnerschaftsgesellschaftsgesetz (German Professional Partnership Act) consisting of
Attorney Oliver Alexander,
Attorney Dr. Nicolas Bremer
and
Attorney Andreas Scherdel
with its registered office in Berlin and
registered under number PR 1025 B
in the Partnership Register of the Amtsgericht Charlottenburg (Local Court of Charlottenburg)

III. Supervisory authority
The partners are members of the following bar association which acts as the supervisory authority:
Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9
10179 Berlin
T +49 (0)30 306931-0
F +49 (0)30 306931-99
info@rak-berlin.org
www.rak-berlin.de

IV. Professional Title
The professional title "Rechtsanwalt" was granted to the attorneys based on federal legal standards after passing the second state exam and a separate approval process at first by the competent Ministry of Justice, by the President of the Oberlandesgericht (Higher Regional Court) responsible for the respective seat and based on a change in statutory law dated 8.9.1998 by the responsible local bar association.

All attorneys are admitted to practice as lawyers in the Federal Republic of Germany.

V. Professional Regulations
The relevant professional provisions for attorneys are all legally binding standards, especially laws and statutes, which stipulate the requirements necessary in order to practice their profession or to use their professional title and, where applicable, regulate the specific duties of professionals. Those regulations are the following: Bundesrechtsanwaltsordnung – BRAO dated 1.8.1959 (Federal Lawyers’ Act), Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung – BRAGO dated 26.7.1957 (German Federal Code of Lawyers’ Fees), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – RVG dated 5.5.2004 (Lawyers’s Compensation Act) and Berufs- und Fachanwaltsordnungen der Bundesrechtsanwaltskammer BORA and FAO (National bar association’s Attorneys’ and Legal Specialists’ Rules of Professional Conduct) dated 22.3.1996, in their currently valid versions.
Further the following provisions are applicable: The Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (Code of Professional Conduct for Attorneys of the European Community), the Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) (Act on the Activities of European Attorneys in Germany) and the Law implementing the Directives of the European Community.
A summary of the applicable professional regulations for attorneys can be found on the website of the Federal Bar Association:
www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

VI. Professional Liability Insurance
ERGO Versicherung AG
Victoriaplatz 1
40477 Düsseldorf
Insurance number: HV-SV 72730339.1-00777-0211

VII. Conciliation board
Bundesrechtsanwaltskammer - BRAK (Federal Law Society), a corporation of public law, represented by its president, acts as ombudsman:
Littenstraße 9
10179 Berlin
T +49 (0)30 284939-0
F +49 (0)30 284939-11
schlichtungsstelle@brak.de
Alternative arbitration board is the Rechtsanwaltskammer Berlin (Berlin Bar Association), a corporation of public law, represented by its president:
Littenstraße 9
10179 Berlin
T +49 (0)30 306931-0
F +49 (0)30 306931-99
info@rak-berlin.org

VIII. Website designed by:
Heine/Lenz/Zizka Projekte GmbH
Bleibtreustraße 20
10623 Berlin
T +49 (0)30 854080-0
F +49 (0)30 854080-99
berlin@hlz.de
www.hlz.de


Liability

Liability for Content
We make every effort to keep the information on our Web site current, but accept no liability whatsoever for the content provided. Pursuant to § 7 par. 1 of German Tele-Media Act (TMG), the law limits our responsibility as a service provider to our own content on these Web pages. According to §§ 8 to 10 of TMG, we are not obligated to monitor third party information provided or stored on our Web site. However, we shall promptly remove any content upon becoming aware that it violates the law. Our liability in such an instance shall commence at the time we become aware of the respective violation.

Liability for Links
Our site contains links to third-party Web sites. We have no influence whatsoever on the information on these Web sites and accept no guaranty for its correctness. The content of such third-party sites is the responsibility of the respective owners/providers. At the time third-party Web sites were linked to ours, we found no grounds whatsoever of any likely contravention of the law. We shall promptly delete a link upon becoming aware that it violates the law.


Copyrights

The content and works provided on these Web pages are governed by the copyright laws of Germany. Duplication, processing, distribution, or any form of commercialization of such material beyond the scope of the copyright law shall require the prior written consent of its respective author or creator.


Privacy Policy

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer ist für uns ein zentrales Anliegen. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis. 

Die nachfolgenden Bestimmungen informieren Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch und der Nutzung des Serviceangebotes auf unserer Website.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:
Alexander & Partner Rechtsanwälte mbB
Joachimsthaler Straße 30
10719 Berlin
T +49 (0)30 8877805-0
F +49 (0)30 8877805-99
info@alexander-partner.com
www.alexander-partner.com

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website 

Beim Aufrufen unserer Website www.alexander-partner.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: 

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Anfragen

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns per E-Mail, Telefon oder Telefax Kontakt aufzunehmen. Ihre dabei übermittelten personenbezogenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Anfragen im Rahmen eines Mandatsverhältnisses oder sonstigen Vertrages oder zur Anbahnung eines Vertrages) bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Anfragen außerhalb eines Vertrages und der Anbahnung eines Vertrages). Unser berechtigtes Interesse ist dabei, Ihre Anfragen zu beantworten.

3. Weitergabe von Daten 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. 

4. Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps. Durch Klick auf den Link „Kontaktseite öffnen“ und die Nutzung der auf dieser Website eingebetteten Funktionen von Google Maps erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einen seiner Vertreter oder Drittanbieter gemäß den Nutzungsbedingungen für Google Maps und den Datenschutzbestimmungen von Google einverstanden. Die Datenverarbeitung durch Google beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerde- rechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aus- sagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@alexander-partner.com.

7. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.